city-lights-chaplin
Man kann in Rom, Paris oder London natürlich auch andere Dinge tun, als in Naturweinbars herumzuhängen andererseits spricht auch nichts dagegen, abends statt in irgendeiner Bar am Champs Elysees, der Piazza Navona oder am Piccadilly Circus über den Tisch gezogen zu werden, im Hibiscus, Pentagrappolo oder im Le Pot de vins am Tresen zu hocken und sich durch die besten Weine des Landes zu trinken. Ein paar Bars kenne ich, die meisten nicht. Bei manchen verlasse ich mich auf das Urteil von Freunden, bei manchen auf die Weinkarte.
rom
london
Paris